Mittwoch, 23. Mai 2012

Akkulaufzeit das Streit-Thema Nr.1?

Hi zusammen,

da sich die Projektlaufzeit ja bekanntermaßen noch nicht dem Ende zu neigt, mach ich hier einfach mal noch weiter mit ein paar Berichten. Dafür neigt sich aber meine Akkulaufzeit dem Ende zu. Was eine Überleitung, oder? :-)

Also der Akku ist vielleicht DAS große Streit-Thema des HTC One X oder der Smartphones generell. Man bedenke dass man zu dem Thema sowohl bei iPhone, als auch bei Samsung Smartphones viele Berichte und Foreneinträge findet.

Fakt ist: Man muss Smartphones nahezu täglich laden! Herstellerübergreifend!
Dies liegt nicht zuletzt an der immer größeren Performance & Power mit denen die Geräte aufwarten. Mein 4 Jahre alter PC hatte weniger Leistung als das HTC One X. Das heißt, dass es von dem Punkt aus gesehen eine irre Leistung ist, das ganze einen Tag lang mit Energie zu versorgen.

Aber um mal die genauen Daten zu zeigen habe ich folgende Akku-Laufzeit Daten im Vergleich mit anderen Herstellern gefunden. Es ist natürlich nicht das grüne One X (AT&T), sondern das One X (International) zu beachten:




Am Ende ist also zu sehen: Das HTC One X ist insgesamt mindestens im oberen Drittel! Bei Internetbrowsing im W-Lan führt das One X sogar deutlich mit über 7 Stunden.

Es gibt ja viele Themen zu "Verlängern der Akkuleistung". Von alt bekannten Ideen, wie Energie durch ausschalten von unnötigen Diensten wie Bluetooth, W-Lan oder Apps, bis hin zu Apps die extra installiert werden um angeblich 20% Akku zu sparen ist alles vorhanden. Eines bleibt aber generell zu klären:

Man muss sich allgemein eben fragen was man mehr will: Dünnere & leichtere Handys, oder mehr Akkulaufzeit! Was wollt ihr? Postet dazu einen Kommentar unter diesen Beitrag...


LG

der OneXtream-Tester


Kommentare:

  1. Mehr Akkulaufzeit, defintiv! Es klappt zwar auch mit dem nächtlichen Laden auch so, allerdings ist man ja auch mal länger unterwegs. Dort gibt es dann nicht unbedingt immer eine Lademöglichkeit.

    AntwortenLöschen
  2. Ja das ist richtig! Dann könnte nur das Handy schwerer und evtl. wieder etwas dicker werden?! Aber mich persönlich würde es auch nicht stören und mehr Akku ist ein echter Mehrwert...

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das Verhältnis gut so wie es ist.(vorallem bei den "high end" smartphone mit riesen display.

    hab zur zeit ein sony ericsson mini pro mit 3" display und muss das auch jede nacht laden (ok, ich hör auch ca 2h über bluetooth und bin fast permanent damit beschäfigt).
    es hat halt einen kleinen akku aber sonst wärs auch kein mini mehr.
    außerdem braucht es knapp 2h um voll aufgeladen zu werden.

    was bei einem größeren akku wiederum länger dauern würde, aber ok, wenn es ja sowieso die ganze nacht am ladegerät hängt...

    wenn man weiß dass man viel surft oder viele fotos machen will wenn man in den urlaub fährt, sollte sich vll einen zusatzakku mit 3 Ladungen zulegen.lädt so schnell wie an der steckdose und ist gut in der tasche zu verstauen.

    AntwortenLöschen
  4. mehr AKKU aber gleiche gewicht :D...kann leider net zusammen passen, aber wer wirklich so was haben möchte, soll sich einfach ein paar extra Sachen von ebay, amazon kaufen, da gibt schon sehr viele Sachen mit den man sein Akku immer vollgeladen hat :)...

    Finde deine Blog Seite sehr schön und deine Test sehr gut ;)...
    wünsche dir das du dein Handy behalten darfst :P...du verdienst es ;)

    AntwortenLöschen
  5. @S.Haubold
    Ja das ist richtig! Generell ist es schon bemerkenswert, dass solch aufwendige Technik über einen Tag mit Strom befeuert wird! Leider kann man den Akku beim One X, genau wie beim iPhone nicht austauschen...

    @Ic3Ang3l
    "mehr AKKU aber gleiche gewicht :D"
    Das wär natürlich auch für HTC ein erheblicher Vorteil gegenüber der Konkurrenz.. ;) Ja das mit den eBay Sachen stimmt natürlich :)

    Vielen Dank für das Lob! Find ich wirklich toll, dass dir mein Blog gefällt! :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich meinte nicht dass man den Akku austauscht.
    es gibt externe Ladegeräte die man an der Steckdose auflädt und dann über das usbkabel einfach am Handy oder mp3 Player oder digicam anschließen kann.das Smartphone lädt sich dann an diesem Akku auf und das eben wir an der Steckdose bis zu 3mal.

    AntwortenLöschen
  7. Achso! Im Prinzip auch so ein Gadget was "Ic3Ang3l" meinte!
    Ja stimmt eigentlich eine sehr coole Idee wenn man mal ein Wochenende zelten fährt oder so!
    Und sicher in der Bucht auch nicht all zu teuer.. :)

    AntwortenLöschen
  8. die mischung machts, denke ich. sowohl ein leistungsstarkes akku als auch dünnes und leichtes handy/smartphone. aber wenn es jetzt hart auf hart kommen würde, wäre das akku mir bei der kaufentscheidung z.B. wichtiger

    AntwortenLöschen
  9. Ich glaube das bleibt wirklich ein schwieriges Thema, weil die Meinungen wirklich auseinander gehen. Das sieht man ja selbst schon hier in den Blog-Kommentaren der User! :)

    Ich hab mal eine Abstimmung zu dem Thema gemacht! Votet jetzt:
    Oben rechts auf der Startseite des Blogs!

    Danke!

    AntwortenLöschen