Mittwoch, 25. April 2012

Zubehör: Beats by Dre Solo HD

Man kann natürlich für das HTC One X eine ganze Reihe an Zubehör kaufen. Manche Hersteller spezialisieren sich sogar auf den Zubehörmarkt, was zeigt, wie lukrativ der Markt ist und wieviel potential in ihm steckt.

Daher werde ich mich hier im Blog auch mit dem Zubehör beschäftigen. Heute mit den Beats by Dre Solo HD!

Da das "One X" ja nicht die besten Ohrhörer dabei hat (ich berichtete im Unboxing Video) habe ich mir gedacht ich teste mal die Beats by Dre Solo HD an.

Vorab muss erwähnt werden, dass das HTC One X angeblich für Beats by Dre Kopfhörer optimiert wurde. Die "Solo HD" Kopfhörer wurden aber für den etwas bassarmen Klang der iPhones und iPods kreeirt. Somit stellt sich die Frage ob "für Beats by Dre optimiert" dann bedeutet, dass man extra wenig Bass verwendet hat, damit die Kopfhörer dies kompensieren können?

Was mir beim testen aufgefallen ist:
Es scheint tatsächlich etwas zu wenig Bass bzw. zu wenig Tiefen in der Abmischung zu geben. Zwar kann man dies mit dem Equelizer korrigieren aber in der Standard-Abmischung hört es sich etwas Bassarm an. Mit den Solo HD Kopfhörern verbessert sich der Klang aber in der Tat. Somit scheint dieses Versprechen, wenn auch auf einen meiner Meinung nach komischen Weg, eingehalten zu sein!

Ob die "Beats by Dre Solo HD" an sich eine tolle Klangqualität aufweisen, darüber streitet sich die ganze Branche. Die einen sagen, es sei alles nur Marken & Star hascherei. Wärend die anderen auf die Kopfhörer schwören. Fest steht, die Verarbeitung ist gut aber nicht sehr gut, der Klang ist gut, aber nicht herausragend und der Preis von 120 Euro ist im Verhältnis zur Leistung... naja reden wir über was anderes:

Zum Beispiel über das Fazit einiger Bewertungszeitschriften und Plattformen!
So wurde dort bewertet:

                              „gut“ | Preis/Leistung: „ausreichend“
„Der ‚kleine‘ Design-Star der populären Kopfhörer-Firma ... ist schlank, leicht und ein Hingucker. An vielen Hälsen prominenter Fußballprofis darf er nicht fehlen. Doch Design ist nicht alles. Die Bässe des On-Ear wirken wenig strukturiert. Seine Stärken kann der Beats Solo HD vor allem bei leisen Tönen ausspielen. ... Modefans werden ihn lieben.“

                              „befriedigend“ (2,58) | Preis/Leistung: „teuer“
 „PLUS: Stofftasche mitgeliefert; Freisprechmikrofon für Handys; gute Verarbeitung.
MINUS: drucklose Bässe, etwas schwache Höhen.“


Ich hoffe ich konnte einen guten Überblick geben und  habe das ganze verständlich geschrieben. Falls Fragen, Kommentare oder Anregungen in euren Köpfen schwirren: Bitte sofort posten!

Vielen Dank fürs Lesen!

LG
der OneXtream Tester
 

Kommentare:

  1. Hast du die Beats Solo HD nun einfach so mal dazu gekauft?

    Ich bin gerade auf der Suche nach Kopfhörern für den Ipod Shuffle 3. Generation und auf der Apple Seite findet man dann mal schnell die Beats by Dr. Dre Kopfhörer für 400€.

    Wie ist denn sonst so das Klangerlebnis auf dem HTC One X?

    AntwortenLöschen
  2. Hey, danke für deinen Kommentar!

    Also ich habe sie nur bei einem Freund angetestet. Er hat sich welche für sein iPhone gekauft. Fest steht, dass sie vom Klang her nicht besser sind als Sennheiser für ca. 50-60€, aber einfach mal 150-190€ kosten.

    Heisst also banal gesagt steckt man 100-150€ in den "Style" und VIP Kult, den der Beats by Dre zur Zeit genießt...

    Es gab früher mal nen ähnlichen Hype bei T-Shirts! Wie hießen die noch...? Ach richtig: Ed Hardy... :-)

    AntwortenLöschen